Quadconnection · Römerweg 4 · 87645 Schwangau · Telefon: +49 (0)8362 507486-2 · Fax: +49 (0)8362 507486-3

GORM 24 Stunden Rennen 2015

geschrieben am 17. September 2015

In 40 Grad Hitze und undurchdringlichen Staub kämpften 40 Teams 24 Stunden um den prestigeträchtigen Sieg beim 7. GORM 24h Race. Am 07. August startete das „GORM 24h Central Europe Race“ erstmals auf der neuen 15 KM langen Strecke in Olszyna (Polen). Die extrem schnelle und herausfordernde Off Road Piste erlaubte Spitzengeschwindigkeiten von gut 170Km/h. Der Gesamtsieg war hart umkämpft.

GORM 24 Stunden Rennen 2015

23 Stunden lang führten wir das gesamte Feld in der Buggy und der Gesamtwertung an. Bis ein technischer defekt uns einen Strich durch die Rechnung machte. Leider nahm der Maverick das Gas nicht mehr richtig an und somit war der Traum vom Sieg leider ausgeträumt. Aber nix desto trotz gab das Team Quadconnection nicht auf und holte den zweiten Platz. 7 Runden vor Jutta Kleinschmidt und 2 Runden vor dem Drittplatzierten ist der Turbo ins Ziel gefahren.

Bis zur letzten Minute kämpften wir mit einem anderen Team um den Sieg. Roger lieferte sich in der Nacht einen heißen Kampf mit dem Dakar Team aus England die uns aber 2 Minuten pro Runde abnahmen. In den Morgenstunden gab es einen Fahrerwechsel mit Markus der 6 Minuten schneller fuhr als in der Nacht.
Gewonnen hat das britische Dakar Rallye Team mit einem FIA Polaris XP 1000 Buggy.
Bis zum Schluss auf Tuchfühlung waren die 3 Piloten unseres Can-Am Maverick 1000 Turbo.
Die T3 (SSV / Buggy Klasse) war mit 17 Fahrzeugen von fünf Herstellern am stärksten umkämpft. Es war wieder eine tadelose Veranstaltung wo es sich immer lohnt daran teilzunehmen.

Danke für die Hervorragenden Leistungen an die Fahrer Birgit Köpf, Markus Paas, Roger Grabitz und das Team Clemens Köpf, Dominique Köpf, Caner Yakut, Udo und Samanta Schan, Daniel und Kathleen Beeskow, Monti (Security), Mark und Linda Emerson.
Mehr Bilder

Geschrieben von: Birgit Köpf
ist Inhaberin der Quadconnection, fährt leidenschaftlich gerne Quad, egal ob im eigenen Racing- oder Stunt-Team.

Mehr aktuelle Artikel

Diese Webseite verwendet Cookies zur Analyse Ihres Besuchs und Ihrer Aktivitäten auf unserer Webseite. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.